iPhone-Reparatur: Premium-Service, direkt und ohne Termin:

Profitieren Sie von Komplett­austausch und iPhone-Repa­ra­tur mit origi­nal Apple-Ersatzteilen.

Wenn Ihr defektes iPhone um­gehend Service braucht, möchten Sie gewiss nicht erst auf einen Termin warten, um das Gerät abzu­geben. Deshalb: Kommen Sie ein­fach direkt zu uns – in die Birken­straße 121, Düsseldorf. Binnen 5 Minuten wird sich ein kom­pe­tenter, Apple zerti­fi­zier­ter Service­techniker um Ihr iPhone kümmern und Ihr Problem schnellstens lösen.

DTPdirekt bietet ohne Termin perfekten iPhone-Reparatur-Service.

 

Ob Sofort-Check und mög­licher­weise um­gehende Wieder­her­stellung der Funk­tions­fähig­keit, ob Garantie­aus­tausch in ca. 2 – 3 Arbeits­tagen oder Repa­ra­tur mit ori­gi­nal Apple-­Ersatz­teilen in längstens ca. 5 Arbeits­tagen: Wir helfen Ihnen schnell und direkt. Gegebenen­falls kosten­los, wenn Ihr iPhone durch die be­schränk­te ­Apple-Garan­tie oder durch AppleCare+ ab­ge­sichert ist, und außer­halb der ­Garan­tie in jedem Fall für Sie sehr kosten­günstig.

Wenn wir Ihr iPhone reparieren, bleibt auch Ihre Apple-Garantie erhalten.

Garantierepara­turen an Apple-Geräten dürfen nur aus­ge­bil­dete Fach­kräfte mit ACMT-Zerti­fi­zierung durch­führen. Apple stellt deren fach­liche Qualität durch perma­nente, konse­quente Weiter­bildung in Seminaren sicher. Die Service­tech­niker bei DTPdirekt sind alle­samt durch Apple zerti­fi­ziert. Die ACMT-Zertif­i­zierung unse­rer Service­tech­niker ist also Ihre Ver­sicherung dafür,

  • dass eine bei uns in der Birken­straße 121 in Düssel­dorf vor­ge­nommene Repa­ra­tur an Ihrem iPhone (und natür­lich auch iPad, iMac, MacBook etc.) erstens quali­tativ hoch­wertig ist;
  • dass Sie zweitens nicht mit Problemen rech­nen müssen, die bei Repa­ra­turen durch nicht auto­ri­sierte Dritt-Anbieter schon mal auf­treten können (Stich­wort „Fehler 53“);
  • dass Sie drittens beim nächsten Problem nicht vor dem Problem stehen, Ihre Garantie­an­sprüche ver­wirkt zu haben, weil Schäden durch nicht auto­ri­sierte Modi­fi­ka­tionen nicht unter die Apple-Garan­tie fallen, so
  • dass Sie also viertens Ihre Garantie­an­sprüche durch unse­ren Service weiter­hin in vollem Umfang behalten.

Denn die Service­techni­ker bei DTPdirekt arbei­ten aus­schließ­lich mit original Apple-Ersatz­teilen, die wir als Apple Premium Service­provider via GSX bestellen (können bzw. dürfen).

 

DTPdirekt: Unser Serviceversprechen: Wenn Sie bei uns länger als 5 Minuten auf einen Techniker warten, ist es vor oder nach Ladenschluss.

Unser Serviceversprechen: Wenn Sie bei uns länger als 5 Minuten auf einen Techniker warten, ist es vor oder nach Ladenschluss.

Weil wir wissen, dass Sie durch­schnitt­lich alle 18 Minuten Ihr iPhone zur Hand nehmen …

… kümmern wir uns direkt um Ihr defek­tes iPhone. Das heißt, wir ver­suchen, die Repa­ra­tur noch wäh­rend Sie bei uns im Laden­lokal in der Birken­straße 121 sind, durch­zu­führen. Sollte das nicht mög­lich sein, weil Ihr iPhone bei­spiels­weise ein be­schä­dig­tes Dis­play, einen Wasser­schaden oder ande­re Unfal­lschäden auf­weist oder wir Ihr iPhone mög­licher­weise be­stimm­ten mehrstündigen Tests unter­ziehen müssen, um die Ur­sache des Problems fest­zu­stellen, dann tritt auto­m­atisch Plan B in Kraft:

Entweder können wir Ihr iPhone mit origi­nal Apple-Ersatz­teilen in längstens ca. 5 Arbeits­tagen repa­rie­ren, oder – und das ist deut­lich häufi­ger der Fall – wir küm­mern uns um den Garantie­aus­tausch, so dass Sie in ca. 2 – 3 Arbeits­tagen im Tausch ein origi­na­les Apple-Ersatz­gerät er­hal­ten. Dieses „neue“ iPhone hat ein neues Gehäuse, darin einen nagel­neuen Akku und einen voll funk­tions­fähigen, geprüf­ten Chip eines anderen Geräts, das bei Apple zur Repa­ra­tur ein­ge­reicht wurde, und weist mög­licher­weise ein neues Betriebs­system auf. Auch aus diesem Grund sollten Sie vor der Repa­ra­tur folgen­des tun:

Vor und nach der iPhone-Reparatur bei DTPdirekt.

  • Erstellen Sie in iCloud oder iTunes eine Sicherungs­kopie Ihres iPhone. Sie benötigen dieses Backup, um Ihre Inhalte wieder­her­zu­stellen, wenn wir Ihr iPhone zurück­setzen oder er­setzen müssen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Apple-ID und Ihr Kenn­wort kennen.

Bevor wir Ihr iPhone ein­senden, sind zusätz­liche Schritte not­wen­dig. Dazu ge­hört, dass Sie die SIM-Karte aus dem Gerät nehmen und sie auf­be­wahren, ebenso wie Ihre Kabel und Ihr sonsti­ges Zubehör (z. B. Handy-Hülle/-Tasche, Kopfhörer).

Nach der Repa­ra­tur setzen Sie Ihre SIM-Karte wieder in das iPhone ein. Schalten Sie das Gerät ein und be­fol­gen Sie die An­wei­sun­gen auf dem Bild­schirm. Wenn die Ein­rich­tung des iPhone abge­schlossen ist, stellen Sie die Daten von Ihrer Sicherungs­kopie in iCloud oder iTunes wieder her. Alle Eigen­schaften Ihres ehe­ma­li­gen Geräts werden auto­ma­tisch auf das neue bzw. repa­rier­te iPhone über­tragen.

Das reparierte Gerät, inklusive Ersatz­teile, wird 90 Tage lang oder für die ver­blei­ben­de Dauer Ihrer Apple-Garan­tie bzw. Ihrer AppleCare+-Abdeckung, je nach­dem, was länger ist, ab­ge­deckt. Diese Ab­deckung gilt zusätz­lich zu den durch das Ver­braucher­schutz­gesetz gewähr­ten Rechten.

DTPdirekt: Unser Technischer Service hilft Ihnen, direkt, wenn Sie nicht weiter wissen.
Unser Technischer Service hilft Ihnen, direkt, wenn Sie nicht weiter wissen. Sie bekommen bei uns keinen Termin, sondern binnen 5 Minuten konkrete Hilfe durch zertifizierte Apple-Macintosh-Techniker (ACMT).

Last but not least: ein paar Worte zu den iPhone-Reparatur­kosten.

Als autori­sierter Apple Premium Service Provider arbeiten wir nach vor­ge­schrie­be­nen Stan­dards, setzen von Apple defi­nier­te und vorge­schriebene Tests und tech­nisches Equip­ment ein, und, und, und.

Verzeihen Sie also, dass wir Ihnen ge­wiss nie­mals den bil­lig­sten Preis für die iPhone-Repa­ra­tur an­bie­ten und be­rech­nen können. Dritt-Anbieter sind nun ein­mal güns­ti­ger, weil sie keine ori­gi­nal Apple-Ersatz­teile ver­bauen und kein origi­nales Apple-Ersatz­gerät ver­kau­fen können, also auch keine Apple-typi­schen Garan­tie­ver­sprechen ab­ge­ben können.

Natürlich sagen wir Ihnen aber vor der Repa­ra­tur ganz ge­nau, was die iPhone-Reparatur bei uns kosten wird. Wenn sie über­haupt etwas kostet. Denn alle Her­stel­lungs­fehler sind durch die sog. be­schränk­te Apple-Garan­tie (ein Jahr ab Kauf­datum) sowie selbst­ver­ständ­lich durch AppleCare+ abge­sichert (mehr dazu lesen Sie hier). In jedem Fall läuft in unserer Technik nichts, ohne unseren schrift­lichen Kosten­vor­an­schlag, der erst durch Ihre Unter­schrift zum Repa­ra­tur­auf­trag wird. Auch das ist der Tat­sache ge­schul­det, dass wir Autori­sier­ter Apple Premium Service­provider sind – mit quali­fi­zier­ten Beratern, die Sie in der Birken­straße 121 direkt er­rei­chen, per­sön­lich und eben­falls tele­fo­nisch: 0211 671067.